Einmal im Leben zum Medienfestival

Einmal im Leben zum MedienfestivalDie Schirmherrschaft über das Medienfestival wohnt dem deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung inne. Man ist besonders stolz darauf, dass ein solch bedeutendes Festival auf internationaler Ebene im regelmäßigen Abstand von zwei Jahren Deutschland abgehalten wird. Medieninteressierte aus der ganzen Welt hegen den Wunsch, einmal live mit dabei sein zu können und Stars aus der Medienbranche in Aktion erleben zu können. Anders als beispielsweise beim Internationalen Filmfestival im französischen Cannes dreht sich nicht nur alles um internationale Filmstars, Blockbuster und schwerreiche Persönlichkeiten aus den TV-Medien. Vielmehr geht es um die innovative und effektive Nutzung aller Medien. Daher gibt es so vielfältige Kategorien wie Kurzfilm, Video, Computeranimation und HDAV-Panorama.

Mitmachen beim Internationalen Medienfestival können Talentierte und Ambitionierte aus den Kategorien Amateur, Ausbildung und Professionell. Das macht es theoretisch möglich, wenigstens einmal im Leben beim Festival mit einem eigenen Beitrag vertreten zu sein. Man muss sich bis zum Einsendeschluss mit einem aussagekräftigen Beitrag bewerben und wird dann von einer fachkundigen, hochkarätig besetzten Jury ausgewählt, wenn man sich gegen die Konkurrenz durchsetzen kann. Neben den Ausstrahlungen beim Festival werden auch Auszeichnungen vergeben. Wer als interessierter Zuschauer dabei sein möchte, muss ebenfalls schnell sein und Glück haben sowie Eintritt zahlen. Mehr als 5.000 Besucher aus den verschiedensten Ländern kommen im Schnitt zum Austragungsort und können sich auf ein vielseitiges Programm freuen.

Neben diversen lokal oder thematisch begrenzten Medienfestivals stellt vor allem das Internationale Medienfestival ein Highlight dar. Es wurde im April 2011 zum sechsten Mal in Deutschland genauer gesagt in Villingen-Schwenningen bei Stuttgart, abgehalten. Wer beim nächsten Medienfestival dabei sein möchte der muss sich schon etwas ganz Besonderes einfallen lassen, da nur bestimmte Besucher eingeladen werden. Man könnte es beispielsweise mit kreativen Ideen versuchen und eine Internetseite oder eine Präsentation oder auch ein T-Shirt gestalten, welche das Interesse am Medienfestival oder auch die eigene Begabung und Tätigkeit im Bereich Medien dokumentieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>