Trendige Ansteck-Pins für jede Gelegenheit

Vereinsmitglieder, Fans von Autorennen, Wanderer und viele andere schmücken ihre Kleidung mit Ansteck-Pins. Aus der klassischen Brosche wurde im Laufe der Jahrhunderte ein Ansteck-Pin, der heute sogar ganz individuell gefertigt werden kann. Fußballvereine bieten ihren Fans die kleinen Anstecker, aber auch gemeinnützige Organisationen vergeben sie an Spender oder Akteure. Als Werbung oder Zugehörigkeitssymbol haben die Pins durchaus ihren Wert, doch auch in der Mode spielen sie immer wieder eine Rolle. Der individuelle Schmuck ist nie ganz aus der Mode gekommen und seit sich jeder seine eigenen Ansteck-Pins anfertigen lassen kann, werden die kleinen Nadeln noch beliebter. Auf Jackenkragen oder Handtaschen, Hüten oder Mützen finden sie ihren Platz und sogar die Abendrobe kann mit einem ganz besonderen Pin geschmückt werden.

Meinungen anstecken und Vorlieben zeigen

Mit einem Ansteck-Pin kann man politische oder gesellschaftliche Meinungen nach außen transportieren. Ob „Atomkraft – Nein danke!“ oder Partei-Anstecker; viele Menschen lieben die kleinen Nadeln mit den filigranen Motiven, weil sie ohne Worte deutlich machen, welche Ansichten man vertritt. Freche Sprüche haben in den Zeiten der Individualisierung Hochkonjunktur und auf die kleinen Anstecker passen knackige Aussagen, die beim Leser ein kleines Lächeln hinterlassen. Der allseits beliebte Smiley ist sicherlich einer der Klassiker, aber auch die Anstecker der vielen Touristenorte haben viele Fans, die alles sammeln, was auf dem Hut, der Tasche oder der Jacke Platz hat. Im Netz gibt es nicht nur eine riesige Auswahl an Ansteck-Pins, sondern auch die Möglichkeit, eigene Pins anfertigen zu lassen. Auf Pinsationen können nicht nur Firmen ihr Logo auf die Nadel prägen lassen, sondern auch Privatpersonen ihre Geldklammern oder Pins mit ganz persönlichen Motiven verzieren. Karnevalsorden, Vereine oder Fanclubs erhalten mit den kleinen Nadeln ein sichtbares, aber dezentes Zeichen der Zugehörigkeit und auch modische Varianten lassen sich ganz nach den eigenen Wünschen anfertigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>